Reinhard Karger
  Home Kompositionen Musikprojekte Theaterprojekte Texte Biografie   Kontakt
Biografie
 
Als Lucky in "Warten auf Godot", Tübingen 1976
 
 
In "Eben lacht es,
bumms da weint es ...",
Freiburg 1982
 
1983
 

2001
 
 
1953
 
 
am 3. Mai geboren in Tübingen / Baden-Württemberg
 
1972 Abitur am Albert-Einstein-Gymnasium Böblingen
 
 
1972–77 Kompositionsstudium bei Prof. Erhard Karkoschka an der Musikhochschule Stuttgart
 
 
1974/75 Spezialausbildung in elektronischer Musik am "Instituut voor Sonologie" in Utrecht/Holland bei Gottfried Michael Koenig
 
 
1977/78 Theater- und Musikstudium am
"California Institute of the Arts" in Los Angeles/USA
( Komposition bei Morton Subotnick, außerdem indische Musik, Schauspiel- und Regiekurse, Dirigieren, Gamelan-Tanz und Tai Ch'i )
 
 
1978 Titel "Master of Fine Arts"
 
 
1979–83 Aufbaustudium Komposition bei Brian Ferneyhough an der Musikhochschule Freiburg/Br.
 
 
1972–80 Stipendiat der "Studienstiftung des deutschen Volkes"
 
 
1980 Förderpreis der Wilfried-Steinbrenner-Stiftung Berlin
 
 
1985 Kompositionspreis der Landeshauptstadt Stuttgart
 
 
1985–87 Leiter der Schauspielmusik am Staatstheater Kassel
 
 
seit 1987 freier Komponist und Musiker in Kassel
 
 
1990 Mitgründer der freien Musikschule
"Musikzentrum im Kutscherhaus" Kassel
 
 
seit 1994 Lehrbeauftragter an der Fachrichtung Musik
der GhK Universität Kassel
 
 
SS 2000 Gastdozent für Komposition an der Musikhochschule Göteborg
 
 
SS 2001 Lehrauftrag an der Folkwang-Hochschule Essen
 
 
2001 Autorentätigkeit für das Kunstmagazin ARTES (Stockholm)
 
 
seit 2004

im Beirat der Dr-Wolfgang-Zippel-Stiftung, Kassel
 

 
2004 Kulturförderpreis der Stadt Kassel
(zusammen mit Verena Joos)

 
 
2005–2008 Professor für zeitgenössische Musik und Projektarbeit
an der Universität Kassel
 
 
2006–2009  Künstlerischer Leiter der Konzertreihe
"soundcheck im Eulensaal ", Kassel

 
2007/08

Gastprofessur für Komposition
an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien
 

 
seit 2008 Professor für Komposition mit Schwerpunkt Medienkomposition
an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien
 
 
2011–2013 Institutsvorstand im Institut für Komposition und Elektroakustik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
 
 
2012 ERASMUS-Lehrtätigkeit in Sofia (Bulgarien)

 
2013/14 Konzerte, Gastvorträge und Masterclasses
in Poznan (Polen), Hsinchu und Taipeh (Taiwan)

 
   
  Kargers Werke werden aufgeführt u.a. von
Ensemble Modern (Frankfurt),
Ensemble Recherche (Freiburg),
Nieuw Ensemble (Amsterdam),
Kasseler Vocalensemble
 
 
 
Reinhard Karger lebt zusammen mit
der Autorin und Journalistin Verena Joos
und Sohn Willy in Wien
 
 
Stand: 10/2014  
 
     
Seitenanfang  
Reinhard Karger
  Home Kompositionen Musikprojekte Theaterprojekte Texte Biografie   Kontakt